Ranking: So viel zahlen Teams für Start in der Formel 1

Neue Startzeiten in der Formel 1
Neue Startzeiten in der Formel 1Imago Images
Die neue Formel-1-Saison rückt in großen Schritten näher. Damit Teams überhaupt an den Start gehen dürfen, müssen sie ein Antrittsgeld entrichten. 

Am 28. März startet die Motorsport-"Königsklasse" mit dem Grand Prix von Bahrain in die neue Saison. So wie in der abgelaufenen Saison werden zehn Teams am Start sein. 

Dafür musste jeder Rennstall eine Einschreibgebühr an den Motorsport-Weltverband FIA zahlen. Die richtet sich allerdings nach dem Erfolg in der Weltmeisterschaft 2020. Deshalb zahlt Mercedes klar am meisten. Und Ferrari erspart sich Millionen. 

Mercedes blecht am meisten

Alle Teams müssen jedenfalls eine Grundgebühr von 569.308 US-Dollar an die FIA überweisen. Pro WM-Punkt, der 2020 eingefahren wurde, muss jeder Rennstall zusätzlich 5.691 Dollar bezahlen. Weltmeister-Rennstall Mercedes muss sogar 6.830 Dollar für jeden Punkt ausgeben. 

Das summiert sich! Die Startgebühr der "Silberpfeile" beträgt für die kommende Saison also 4.482.898 Dollar, das sind knapp 3,7 Millionen Euro. Für den auf Rang zwei der Konstrukteurs-WM gereihten Red-Bull-Rennstall sind es 2.384.737 Dollar. 

Ferrari spart Geld

Das System hat zur Folge, dass etwa Ferrari bloß 1.314.829 Dollar an die FIA überweisen muss. Alpha Tauri, das die WM auf dem siebten Platz beendete, muss 1.178.245 Dollar zahlen. Allein der Sieg von Pierre Gasly in Monza kostete den zweiten Red-Bull-Rennstall demnach 142.275 Dollar. 

Klar ist aber auch: Je höher ein Team in der Konstrukteurs-WM klassiert ist, desto höher sind die Preisgelder, die die Motorsport-"Königsklasse" ausschüttet. Die Teams werden sich die Start-Entgelte also leisten können. 

Ranking der Formel-1-Antrittsgelder

1. Mercedes 4.482.898 US-Dollar

2. Red Bull 2.384.737

3. McLaren 1.718.890

4. Aston Martin 1.679.053

5. Alpine 1.599.379

6. Ferrari 1.314.829

7. Alpha Tauri 1.178.245

8. Alfa Romeo 614.836

9. Haas 586.381

10. Williams 569.308

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Formel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen