Rapid-Kapitän Ljubicic vor Wechsel nach Köln

Rapid-Kapitän Dejan Ljubicic
Rapid-Kapitän Dejan LjubicicGEPA
Der neue Klub von Dejan Ljubicic steht offenbar fest. Der "kicker" berichtet, dass der Rapid-Kapitän beim 1. FC Köln unterschrieben hat.

Dejan Ljubicic wird Rapid am Ende der Saison ablösefrei verlassen – das steht seit Wochen fest. Nun scheint auch festzustehen, wo die Reise hingeht. Wie der "kicker" berichtet, hat der 23-Jährige beim 1. FC Köln einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben. Dieser soll auch gültig sein, sollten die "Geißböcke" absteigen müssen. Aktuell liegt der Verein auf dem Relegationsplatz.

Ljubicic selbst wollte am Sonntag noch nicht verraten, wie seine Zukunft aussieht. Auf "Sky" bestätigte er lediglich, dass bereits eine Entscheidung gefallen sei und er sie den Rapid-Bossen mitgeteilt habe.

Am Donnerstag wurde Ljubicic mit seinem Manager Max Hagmayr am Flughafen gesichtet. Erste Gerüchte, er sei am Weg nach Rom, bewahrheiteten sich nicht. Auch Eintracht Frankfurt soll um den "Sechser" gebuhlt haben. 

In Köln würde Ljubicic auf Ex-Rapidler Florian Kainz treffen. Auch Louis Schaub, der aktuelle an Luzern verliehen ist, steht noch beim "Effzeh" unter Vertrag. Der Verein soll zudem mit Ex-Trainer Peter Stöger in Kontakt sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
SK Rapid Wien1. FC Köln

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen