Tester feiern Red Dead Redemption 2

Am Freitag erscheint Rockstar Games' Wildwest-Epos. Die ersten Testberichte loben das Open-World-Game in höchsten Tönen.
Es dürfte eines der größten Spiele des Jahres werden: Red Dead Redemption 2 von Rockstar Games. Der Nachfolger zum Western-Hit aus dem Jahr 2010 erhielt bereits viel Lob in Vorschauen, unter anderem von "Heute".

Wann ist RDR2 hierzulande erhältlich?

In Österreich haben es Gamer schwer: Am Veröffentlichungstermin, dem 26. Oktober, ist Nationalfeiertag. Offiziell heißt es seitens Rockstar Games, dass der Verkaufsstart sich dadurch auf den Samstag verschiebt. Doch es gibt Auswege: Manche Shops verkaufen das Spiel bereits und die Download-Version aus den digitalen Stores von PlayStation 4 und Xbox One wird um Punkt 0 Uhr freigeschaltet.

Doch wie ist das Spiel nun?

Sehr gut, wenn man nach den ersten Testberichten geht. Im Review-Aggregator Metacritic erreichte das Spiel am Donnerstagabend einen Durschnittswert von 97 Prozent.

Die deutsche Gamepro schreibt in seinem Fazit etwa: "RDR2 wirft keine Videospielnormen über den Haufen oder macht irgendetwas revolutionär anders. Es hebt allerdings die Messlatte in fast allen Bereichen auf einen neuen Level, der wahrscheinlich für alle Wettbewerber zumindest in dieser Generation unmöglich zu überbieten sein wird. "

Weil sozial mehr Spaß macht!

Heute Digital ist auch auf Facebook und Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie die neusten Trends, Games und Gadgets aus der digitalen Welt.

>>> facebook.com/heutedigital
>>> twitter.com/heutedigital
Game Informer lobt das Spiel für seine "tiefgehende Darstellung" des Endes von Dutch Van der Lindes Verbrecherbande, "die sich nahtlos in das erste Spiel einfügt". Die Tiefe und Breite der offenen Welt sei ein technischer Triumph, den jeder Spieler erleben sollte.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Neben der hochgelobten Spielwelt erhält vor allem das Interaktionssystem viel Zuspruch – denn jeder Charakter in der Spielwelt kann in kleine Gespräche verwickelt werden. "Wo andere Open-World-Titel nach außen gerückt sind, weil Hardware-Beschränkungen weniger ein Problem darstellen, zielt Red Dead Redemption 2 stattdessen auf Tiefe in Form von Interaktivität ab", schreibt Push Square.

So spielt sich
So spielt sich "Red Dead Redemption 2"


(Video: Rockstar Games)

Ein bisschen Kritik

Die bisher negativste Rezension stammt vom Slant Magazine. Dort moniert der Autor die politische Ebene der Spielwelt: "Eine Frau zieht schließlich eine Hose an, eine Figur erklärt Rassismus, ein anderer sagt, dass die amerikanischen Ureinwohner 'schlecht behandelt' wurden, und alle schaudern vor den Schrecken des Rassismus und die Folgen der Sklaverei. Und stundenlang wird keines dieser Ungerechtigkeiten in irgendeinem Detail näher beleuchtet."

In seinem Fazit bezeichnet IGN Red Dead Redemption 2 neben Grand Theft Auto V als eines der "besten Spiele der Neuzeit". Und weiter: "Es ist ein Game von seltener Qualit mit einer pedantisch polierten offenen Welt, die eine Ode an die Ära der amerikanischen Outlaws ist."

Möglichst echtes Töten in Red Dead Redemption
Möglichst echtes Töten in Red Dead Redemption


(Video: Rockstar Games)

Das Digital-Telegramm 2018

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsGamesSpieleVideospiel

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren