"Respektlos!" – Harrys nackte Füße empören das Netz

Herzogin Meghan und Prinz Harry überraschen am Wochenende mit Babynews, doch ihre Ankündigung sorgt auf Twitter für Wirbel.
Herzogin Meghan und Prinz Harryüberraschen am Wochenende mit Babynews, doch ihre Ankündigung sorgt auf Twitter für Wirbel.
Photo Press Service
Meghan und Harry überraschen das Netz am Valentinstag mit Babynews. Doch einige User können sich für das Sussex-Posting ganz und gar nicht begeistern.

Am Wochenende verkündeten Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39), dass sie ihr zweites Kind erwarten. "Wir können bestätigen, dass Archie ein großer Bruder wird", ließen die Sussexes am Valentinstag über einen Sprecher in einem Statement ausrichten. "Der Herzog und die Herzogin von Sussex freuen sich auf die Geburt ihres zweiten Kindes." Auch Queen Elizabeth II. (94) und die restliche Königsfamilie sind über die Nachricht von Archies Geschwisterchen "hocherfreut", heißt es in einem Statement, das der Buckingham Palace am Sonntagabend veröffentlichte.

Babyfoto sorgt im Netz für Wirbel

Die freudige Nachricht verpackten Herzogin und Herzog in ein Schwarz-Weiß-Bild des Fotografen Misan Harriman (55), der seit ihrer Hochzeit 2018 ein enger Freund des Paares ist. Auf dem Foto sitzt Harry auf einer Wiese vor einem Baum und lächelt eine ebenfalls strahlende Meghan an, die ihren Kopf in den Schoß ihres Mannes gelegt hat.

Bei der Aufnahme fällt aber nicht nur Meghans inzwischen unübersehbarer Babybauch auf, sondern auch Harrys blanke Fußsohlen, die der künftige Zweifach-Papa entspannt in Richtung Kamera streckt. Ein Anblick, der für viele eindeutig zu weit geht und vor allem in der Social-Media-Community für ordentlich Wirbel sorgt.

Fußsohlen "ein Zeichen von Respektlosigkeit"

"Gratulation an Harry und Meghan, aber müssen Harrys nackte Füße wirklich sein", beklagt sich eine Userin auf Twitter und eine weitere fragt sich, warum man sich bei den Babynews "dreckige Füße ansehen" muss. "Ewwww, Füße", fällt ein weiterer Nutzer in die Fotokritik ein und rät: "Irgendwer sollte Harry Schuhe kaufen." Während aber noch jemand einen scherzhaften "Hobbit-Füße"-Vergleich zieht, warnt man an anderer Stelle schon davor, dass das Foto in manchen Länder des Commonwealth für Ärger sorgen könnte.

"In vielen arabischen, hinduistischen und buddhistischen Staaten ist das Zeigen blanker Fußsohlen ein Zeichen von Respektlosigkeit", heißt es in einem weiteren Twitter-Kommentar. "Nach seinen Jahren in der RF [Royal Airforce, Anm.] sollte es Harry eigentlich besser wissen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Prinz HarryHerzogin MeghanQueen Elizabeth II.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen