Reha, Atemnot! Große Sorge um Richard Lugner

Richard Lugner auf Kur
Richard Lugner auf KurPrivat
Der sich seit mehreren Tagen zuspitzende Streit zwischen Richard Lugner und Lydia Kelovitz hat dem 88-Jährigen auf die Gesundheit geschlagen.

Seit Mittwoch vergangener Woche überschlagen sich die Schlagzeilen um Richard Lugner und Lydia Kelovitz – von Mörtel beim gemeinsamen Spargel-Essen noch einigermaßen liebevoll "Wildsau" getauft. Nach Medienberichten, die 30-Jährige sei die Neue an Lugners Seite, die dem Baumeister so gar nicht recht waren, herrscht nun Funkstille zwischen den beiden. "Ich habe ihre Telefonnummer bei mir am Handy gesperrt", sagte Lugner im Gespräch mit "Heute".

"Mir bleibt die Luft weg"

Diese Maßnahme kam aber wohl zu spät für den 88-Jährigen. Der Ärger über die Dschungelshow-Teilnehmerin habe sich bereits gesundheitlich bemerkbar gemacht, sagte Richard Lugner von seinem vorgezogenen Kuraufenthalt aus am Montag im "Heute"-Talk. "Die Ärzte haben mich durchgecheckt und jetzt steht fest, dass mir wegen Lydia die Luft weg bleibt", so Lugner. "Heute" vorliegende medizinische Befunde geben tatsächlich Aufschluss darüber, dass mit Richard Lugners Lunge nicht alles in Ordnung ist.

Eigentlich soll Mörtel im August im Rahmen einer ATV-Sendung in Begleitung mehrerer Damen in See stechen. Dafür wurde extra eine Luxus-Yacht gechartert. Fällt der Dreh nun ins Wasser? "Ich werde einiges dafür machen, dass es mir in zwei Wochen wieder besser geht", gab sich Lugner am Montagnachmittag optimistisch.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha, cor Time| Akt:
Richard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen