Riesiger Oster-Stau bei der Einreise nach Österreich

Der Stau am Gründonnerstag bei der Einreise nach Österreich.
Der Stau am Gründonnerstag bei der Einreise nach Österreich.Leserreporter
Vor dem Osterwochenende staut es sich gewaltig bei der Einreise nach Österreich, wie ein Video vom Donnerstag zeigt.

Vor dem Fenstertag zum Osterwochenende kam es am Donnerstagabend zu einem großen Stau auf der Innkreis-Autobahn beim Grenzübergang in Suben (OÖ) nach Österreich. Ein Video (siehe unten) zeigt, wie massiv die Verkehrsbehinderungen waren, Laster und Autos kleben auf den Aufnahmen förmlich zusammen.

Seit Gründonnerstag gilt zudem die Osterruhe im Osten Österreichs, also in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Es gilt unter anderem eine Ausgangsbeschränkung von 0-24 Uhr: Das Verlassen und der Aufenthalt außerhalb des eigenen privaten Wohnbereichs sind nur aus den bekannten Ausnahmegründen erlaubt. Geöffnet bleiben nur jene Geschäfte, die Güter des täglichen Bedarfs anbieten (etwa Supermärkte und Apotheken). Die Regelungen für die Gastronomie bleiben unverändert: keine Konsumation vor Ort, Abholung von 6 bis 19 Uhr möglich, Lieferung 24/7. Mehr dazu hier >>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Stau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen