Roboter-Mercedes begeistert Linz

Hunderte Fans waren gekommen: Auf dem Linzer Hauptplatz feierte am Dienstag der Roboter-Mercedes F 015 inoffizielle Europa-Premiere - bevor er in eine Ars-Electronica-Ausstellungshalle weiterfuhr.

Hunderte Fans waren gekommen: Auf dem Linzer Hauptplatz feierte am Dienstag der Roboter-Mercedes F 015 inoffizielle Europa-Premiere – bevor er in eine Ars-Electronica-Ausstellungshalle weiterfuhr.

Von 3. bis 7. September wird der 272 PS starke, drei Tonnen schwere E-Flitzer hier beim Ars Electronica Festival erstmals in Europa öffentlich gezeigt. Übrigens: Das voll funktionsfähige Forschungsfahrzeug kann zwar autonom steuern, aus rechtlichen Gründen war in Linz jedoch ein Lenker nötig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen