RTL-Juror zuckt auf Insta aus, weil Zug Verspätung hat

Joachim Llambi wütet auf Insta über die deutsche Bahn.
Joachim Llambi wütet auf Insta über die deutsche Bahn.imago images / Future Image
"Let's Dance"-Juror Joachim Llambi wettert auf Instagram gegen die Deutsche Bahn und die Grünen. Der Grund: Sein Zug hatte Verspätung.

Wer kennt das nicht? Man wartet auf einen Zug, doch der kommt später als geplant. Auch "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi machte diese Erfahrung und regte sich fürchterlich auf Instagram darüber auf. "Großartig! Die Bahn ist wieder ganz weit vorne mit Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit!", schimpfte er.

Llambi gibt Grünen die Schuld

Schuld daran seien seiner Meinung nach die Grünen in Deutschland: "Vielen Dank auch an die Grünen, dass die Bahn so gefördert wird. Ich fliege lieber..." Dahinter setzte er noch drei wütende Emojis. Viele seiner Fans verstehen seinen Unmut und erzählen von ähnlichen Erfahrungen. Etwas seltsam finden einige jedoch seine politische Aussage: "Das macht mal wieder absolut 0,0 Sinn. Die Grünen würden Bahnfahren gerne attraktiver machen, dafür müsste die DB aber erstmal in einer Regierung weiter gefördert werden", klärt ihn ein User auf. Ein anderer fragt: "und was genau können die Grünen jetzt dafür? Die Entscheidungen der letzten 16 Jahre gehen auf das Konto anderer…"

"So ein Spruch ist wirklich daneben"

Auch die Aussage übers Fliegen kommt nicht bei allen gut an. "Ich mag Sie wirklich, lieber Herr Llambi. Aber so ein Spruch ist wirklich daneben", ärgert sich ein User. Llambi verteidigt sich und meint: "Als Selbstständiger und Reisender zu verschiedenen Kunden, Veranstaltungen, Produktionen und so weiter kann ich mich zeitlich auf die Bahn nicht verlassen. Es bleibt mir nichts anderes übrig als mit dem Auto oder mit dem Flieger unterwegs zu sein."

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Joachim Llambi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen