Gehen auch zur Paartherapie

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer wohnen getrennt

Dass eine glückliche Beziehung auch Arbeit erfordert wissen Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer. In einem Interview verrät er neue Details.

Heute Entertainment
Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer wohnen getrennt
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee bei der Ankunft zur Magnum-Party während des Festival de Cannes 2023.
Sebastian Gabsch / Action Press / picturedesk.com

Bereits seit Ende des Sommers ist bekannt, dass der deutsche Schauspieler Matthias Schweighöfer (42) und seine Freundin Ruby O. Fee (27) in einer Paartherapie an ihrer Beziehung arbeiten. In einem Gespräch mit dem "Bunte"-Magazin verrät der Publikums-Liebling weitere Details über die Gesprächstherapie mit Ruby. "Es kommt alles aufs Tableau, für das wir im Alltag keine Zeit haben", so der 42-Jährige.

"Lassen es auch mal richtig krachen"

Die Paartherapie wird von Schweighöfer und Fee nicht als Tabu betrachtet. Bereits in einem früheren Interview mit der "Vogue" im Oktober betonte der Schauspieler, dass Fee aus einer anderen Welt komme als er, und dieser Gegensatz habe ihm gezeigt, wie er wirklich ticke. Jetzt geht er weiter ins Detail und beschreibt ihre Beziehung als "zwei Egos, die beide auf Harmonie aus sind". In Bezug auf die wöchentliche Paartherapie sagt er: "In den Sitzungen lassen wir es deswegen auch mal richtig krachen."

Als Hauptthemen ihrer Gespräche definiert der Schauspieler "Vertrauen" und "Freiheit". Zudem gibt er zu, dass er "nicht gut allein sein" kann, was er auf seine Kindheit zurückführt. "Ich bin als Einzelkind im Osten aufgewachsen, meine Eltern waren beide Schauspieler und haben viel gearbeitet. Als Kind fühlte man sich da manchmal ziemlich lästig. Ich war also oft allein und habe viel mit mir selbst abgemacht", erklärt Matthias Schweighöfer gegenüber "Bunte".

Sie wohnen getrennt

Trotz Schwierigkeiten damit, allein zu sein, haben Matthias und Ruby noch keine gemeinsame Wohnung. Die beiden Schauspieler leben ganz bewusst in getrennten Haushalten. "Das hat auch Vorteile, weil du den anderen vermissen kannst. Getrennte Wohnungen sind gut für die Liebe", so der 42-Jährige überzeugt.

Das VIP-Bild des Tages:

    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Instagram/florian.david.fitz
    red
    Akt.
    ;