Safran-Risotto mit Kräutern

Ein herzhaft aromatisches Risotto mit Safran - dem Goldgewürz.

Ein herzhaft aromatisches Risotto mit Safran – dem „Goldgewürz“.


Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
35 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Einfach



Zutaten:

400 g Risottoreis
60 g Parmesan
1 Bund Kerbel
1 Bund Petersilie
2 Messerspitzen Muskatnuss
2 Messerspitzen Safranpulver
1 Stück Gemüsesuppenwürfel
4 Stück Schalotten
1000 ml Wasser
2 Prise Öl
Prise Salz, Pfeffer


Zubereitung

Wasser zum Kochen bringen und Gemüsesuppenwürfel darin auflösen. Schalotten schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten glasig dünsten.
Risottoreis dazugeben und ca. 1 Minute darin glasig dünsten. Safran hinzugeben und mit 1/3 des Gemüsefond (oder wer Zuhause hat mit Weißwein) ablöschen. Bei mittlerer Hitze nahezu verkochen lassen. Anschließend nach und nach die restliche Gemüsebrühe zugießen, bis der Reis die gewünschte Konsistenz erreicht (etwa 20 Minuten).
In der Zwischenzeit Petersilie und Kerbel waschen, trockenschütteln und beides fein hacken. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen.
Vor dem Anrichten die frisch geschnittenen Kräuter und die Hälfte des geriebenem Parmesans unterheben und mit dem restlichen geriebenen Parmesan bestreuen.

 


Quelle:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen