Salzburg-Duo darf doch zum Team, Ullmann vorerst nicht

Teamchef Franco Foda und seine "Schäfchen"
Teamchef Franco Foda und seine "Schäfchen"gepa-pictures.com
Das Coronavirus wirbelte den ÖFB-Kader für die kommenden drei Spiele durcheinander. Langsam kommt Licht ins Dunkel. 

Negativ am Freitag, positiv am Sonntag, negativ am Montag – die widersprüchlichen Corona-Tests der Salzburger Teamspieler lösten beim ÖFB ein mittelgroßes Chaos aus. Fakt ist: Entgegen einer ersten Ankündigung, werden Tormann Cican Stankovic und Verteidiger Andreas Ulmer mit Verspätung nun doch im rot-weiß-roten Camp einchecken – das Testmatch gegen Luxemburg am Mittwoch aber nicht bestreiten. Die Behörden gaben grünes Licht, hoben den Quarantänebescheid auf. Selbst die Partie im Großherzogtum wäre möglich gewesen, doch der erforderliche Covid-19-Befund war aus Zeitgründen nicht abzuliefern.

Albert Vallci wanderte auf die Abrufliste. "Er wäre nur für das Spiel in Luxemburg vorgesehen gewesen", erklärt Teamchef Franco Foda, der Sturm-Keeper Jörg Siebenhandl und LASK-Linksverteidiger Philipp Wiesinger nachnominierte. 

Mit Alessandro Schöpf fällt ein weiterer Spieler aus – der Schalke-Legionär laboriert an einer Wadenverletzung.

Ullmann nicht dabei

Ebenfalls nicht an Bord ist Max Ullmann. Rapid führte am Montag Coronatests durch, dabei dürfte es in einem Pool ein positives Ergebnis geben. Der Verteidiger ist zwar selbst nicht infiziert, wurde als Vorsichtsmaßnahme aber abgezogen. Details geben die Hütteldorfer im Laufe des Tages bekannt. "Bitter für ihn, denn gerade er hätte am Mittwoch spielen können", sagt Foda.

Der ÖFB-Teamchef meint weiter: "Die letzten beiden Tage waren sehr turbulent. Aber wir haben immer ruhig und gelassen reagiert. Man muss in diesen Zeiten flexibel sein und improvisieren. Es kann sich stündlich etwas ändern."

Chance auf Baumgartlinger 

Wer schlussendlich die Reise nach Luxemburg antritt, entscheidet sich nach dem heutigen Abschlusstraining in Wien. Vielspieler wie David Alaba oder Marcel Sabitzer, die noch gar nicht bei der Mannschaft sind, sind definitiv kein Thema. Bei Kapitän Julian Baumgartlinger will Foda kurzfrisitg entscheiden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
ÖFB-TeamFranco Foda

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen