Schlierenzauer sucht auf Tinder nach der großen Liebe

Gregor Schlierenzauer
Gregor Schlierenzauergepa-pictures.com
Gregor Schlierenzauer ließ sich das rechte Auge lasern - und hat nun den Durchblick. Auch auf der Dating-Plattform Tinder, wie er verrät.

Gregor Schlierenzauer ist mit 53 Weltcup-Siegen der erfolgreichste Skispringer der Geschichte. Nach einigen Rückschlägen versucht der 30-Jährige, noch einmal in die Weltspitze zurückzukehren. Helfen soll unter anderem eine bereits erfolgreich verlaufene Augen-Operation.

"Speziell im Dunkeln, beispielsweise bei Nachtspringen, habe ich mir zuletzt immer schwer getan. Umso mehr freue ich mich auf den neu gewonnenen Durchblick", sagt der sechsfache Weltmeister. 

"Verschrien, dass es versext ist"

Und auch auf einer anderen Bühne kann ein Adlerauge nicht schaden. Wie Schlierenzauer der "Krone" erzählte, ist er auf der Dating-Plattform Tinder überaus aktiv. "Ich habe in meinem Alltag wenig Luft, mir abseits des Sports ein soziales Umfeld aufzubauen. Tinder ist verschrien, dass es versext ist, das sehe ich nicht so."

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WintersportGregor Schlierenzauer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen