Kärnten

Schock-Fund! 29-jährige Frau tot in Wohnung entdeckt

In einer Wohnung im Bezirk Wolfsberg wurde am Dienstag eine leblose Frau gefunden. Eine Obduktion enthüllte nun die genaue Todesursache.

Andre Wilding
Schock-Fund in Kärnten.
Schock-Fund in Kärnten.
picturedesk.com/APA/Daniel Scharinger (Symbolbild)

Eine 29-jährige Frau wurde am 26. September in einer Wohnung im Bezirk Wolfsberg tot aufgefunden.

Da sich in der Wohnung szenetypische Suchgiftutensilien befanden, konnte somit ein Tod durch den Konsum von Drogen nicht ausgeschlossen werden.

Obduktion angeordnet

Seitens der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wurde die Obduktion des Leichnams angeordnet. Dabei bestätigte sich der Verdacht des Todes durch Suchtmittelkonsum.

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl"</strong>:&nbsp;Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. <a data-li-document-ref="120038592" href="https://www.heute.at/s/grosse-sorge-um-bamschabl-kult-kabarettist-im-spital-120038592">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl": Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen >>
    picturedesk.com / Screenshot ("Heute"-Collage)