Schon 2,3 Millionen Impfdosen in Österreich verabreicht

ALEX HALADA / picturedesk.com
Österreich verimpft fleißig die eintreffenden Corona-Impfdosen. "Heute" kennt die aktuellen Zahlen.

Wie das Europäische Zentrum für Prävention mitteilt, wurden 93 Prozent der nach Österreich gelieferten Corona-Impfdosen bereits verabreicht. Mehr als 2,5 Dosen seien geliefert worden, davon 2,3 verimpft.

Laut dem Gesundheitsministerium haben bis Freitag 1.709.538 Menschen (22,70% der Bevölkerung) eine erste Dosis erhalten. 693.938 Menschen (9,21%) haben einen vollständigen Impfschutz. 1.709.538 Menschen (22,70%) haben eine erste Dosis erhalten. Alleine am Freitag wurden 64.289 Dosen verabreicht.

Impfplan soll halten

Bis Ende Juni erhält die EU 50 Millionen Dosen des Vakzins von Biontech/Pfizer, die eigentlich erst Ende des Jahres eintreffen hätte sollen. Der Hersteller konnte überraschend schneller produzieren. Es dauerte nicht lange, bis Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) den Erfolg von "zusätzlichen Dosen" bejubelte, die Österreich nun bekommt. Durch die zusätzliche Lieferung könne man den Impfplan einhalten, so der Kanzler.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusÖsterreichImpfungCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen