Neue Wege

Schräg, aber wahr: Sänger Leo Aberer ist ein Mafia-Boss

Man kennt Leo Aberer als Sänger und Songwriter - doch nun will er den Sprung auf die Leinwand schaffen. 

Heute Entertainment
Schräg, aber wahr: Sänger Leo Aberer ist ein Mafia-Boss
In Afrika hat Leo Aberer seinen ersten Film gedreht
zVg

Wer rastet, der rostet - so oder so ähnlich dürfte das auch Sänger Leo Aberer (feiert am 27. März seinen 46. Geburtstag) sehen. Seit 2005, wo er erstmals im Rampenlicht durch die Teilnahme beim Ö3 Soundcheck auf der Bildfläche auftauchte, erfindet sich der in Wien geborene Musiker immer wieder neu.

Doch, nicht nur mit seiner Musik will er in Zukunft von sich hören lassen - er will auf die große Leinwand. Den ersten Schritt in diese Richtung hat er bereits geschafft. In Afrika durfte er in seine erste Filmrolle schlüpfen. "Wir haben in Kenia gedreht", verrät er. 

Band Fußball Cup 2023

1/6
Gehe zur Galerie
    Christian Stani (Alle Achtung), Cesàr Sampson & Leo Aberer waren beim "Band Fußball Cup" dabei.
    Christian Stani (Alle Achtung), Cesàr Sampson & Leo Aberer waren beim "Band Fußball Cup" dabei.
    Andreas Tischler / ViennaPress

    Neue Herausforderung

    "Ich spiele in dem Kinofilm 'Ukunda' mit", erzählt der Papa einer Tochter (2) im Talk mit "Heute". Der Spielfilm soll kommendes Jahr in die Kinos kommen, was Aberer natürlich stolz macht. Und dann verrät er noch, welche Rolle er verkörpern durfte: "Ich spiele einen Mafia-Boss", grinst er. Offenbar hat er Blut geleckt: "Ich würde sehr gerne öfter in Filmen mitwirken. Es hat extrem viel Spaß gemacht und ist eine tolle neue Herausforderung." 

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/157
    Gehe zur Galerie
      Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
      Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
      instagram/kendalljenner

      Auf den Punkt gebracht

      • Leo Aberer, bekannt als Sänger und Songwriter, plant den Sprung auf die Leinwand und hat bereits seine erste Filmrolle in Kenia in dem Spielfilm "Ukunda" als Mafia-Boss übernommen, was ihm große Freude bereitet und eine neue Herausforderung darstellt
      • Der Musiker, der sich seit 2005 immer wieder neu erfindet, strebt an, künftig in weiteren Filmen mitzuwirken
      red
      Akt.
      Mehr zum Thema