Schüsse in Welser Innenstadt: Polizei im Großeinsatz

Großeinsatz der Polizei in Wels! In der Innenstadt sollen in der Nacht Schüsse gefallen sein, die Polizei durchsuchte schwer bewaffnet die Umgebung.

Ersten Angaben zufolge soll in den Nachtstunden ein Mann im Bereich der Hans-Sachs-Straße in Wels mehrmals Schüsse abgefeuert haben. Mehrere Personen hatten daraufhin umgehend die Polizei verständigt.

Die Exekutive rückte daraufhin mit mehreren Einsatzkräften aus, später wurde dann ein Großteil der Innenstadt von weiteren, schwer bewaffneten Beamten durchsucht. Auf Bildern ist zu sehen, wie die Polizei mit Schutzausrüstung und Gewehren die Innenstadt durchkämmt. Nähere Details sind vorerst nicht bekannt.

Anrainerin meldete sich um 2.10 Uhr

Wie die Polizei Dienstagfrüh in einer Aussendung bekannt gab, hat um 2.10 Uhr eine Anrainerin angerufen und angegeben, dass ein Mann vermutlich mit einer Faustfeuerwaffe mehrmals in die Luft geschossen habe. 

Polizisten konnten wenig später beim Eingangsbereich des nahe gelegenen Altenheimes einen schlanken, dunkel bekleideten Mann wahrnehmen, der sich offensichtlich hinter einem Gebüsch versteckte. Dieser flüchtete aber in Richtung Westen und konnten von den Beamten nicht mehr gefasst werden.

Auch eine Intensivfahndung nach dem flüchtenden Mann blieb ohne Erfolg. Am Einsatzort sowie im Nahbereich konnten keine Patronenhülsen oder andere Beschädigungen festgestellt werden.

Cobra-Einsatz in Sattledt

Erst am Montagnachmittag war es in Sattledt zu einem Großeinsatz von Polizei und der Spezialeinheit Cobra gekommen, nachdem ein Mann aus seinem Haus Schüsse abgefeuert hatte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
OberösterreichÖsterreichEinsatzkommando CobraCobraPolizeiWels

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen