Himmlischer Beistand

Sehr gut! Per Whats-App zum Segen für die Matura

Gottes Segen wird digital: Während der Matura werden für die Schüler in Österreich Kerzen angezündet. Segenswünsche gibt es dazu per WhatsApp.

Wien Heute
Sehr gut! Per Whats-App zum Segen für die Matura
Toni Faber
Um himmlischen Beistand im Matura-Sorgenfach kümmert sich die Aktion „Be Blessed!“.

Von 2. bis 16. Mai wird es für Schülerinnen und Schüler ernst: Sie legen ihre schriftlichen Reife- und Diplomprüfungen ab. Für die Extraportion Ermutigung und Segen von ganz oben wird österreichweit bei der Aktion "Be Blessed!" gebetet.

Maturantinnen und Maturanten, oder aber auch ihre Familie und Freunde, können sich online dafür anmelden, dass am schwierigsten Prüfungstag eine Kerze angezündet und für sie gebetet wird.

Segenswünsche per WhatsApp

An jedem Matura-Tag brennen dann in einer anderen Kirche in Österreich Kerzen als Zeichen Gottes Begleitung für die Maturanten. Sofern gewünscht, erhalten alle Angemeldeten am Morgen des gewählten Prüfungstages auch Video-Segenswünsche per WhatsApp von Personen wie Kardinal Christoph Schönborn oder Dompfarrer Toni Faber.

An jedem Matura-Tag brennen in einer anderen Kirche in Österreich Kerzen als Zeichen Gottes Begleitung für die Maturanten.
An jedem Matura-Tag brennen in einer anderen Kirche in Österreich Kerzen als Zeichen Gottes Begleitung für die Maturanten.
Erzdiözese Wien/Christian Mari

In Wien werden im Stephansdom und der Lutherischen Stadtkirche Matura-Kerzen angezündet. "Mir hat bei meiner Matura Latein viel Kopfzerbrechen bereitet. Die Prüfung war keineswegs eine 'gmaade Wiesn'. Damals habe ich für mich gelernt: Mit Fleiß, Mut und im Vertrauen auf Gottes Hilfe kann man jede Herausforderung meistern", so Dompfarrer Toni Faber.

Segensfeier im Stephansdom

Weiters lädt Faber zur großen "Be Blessed!"-Segensfeier in den Stephansdom am Dienstag, 30. April, um 14 Uhr ein. Die Teilnehmer haben so vor der Matura Zeit zum Krafttanken und Durchatmen, damit alles Erlernte und Erworbene bei den Prüfungen gut abgerufen werden kann.

Die Bilder des Tages

1/50
Gehe zur Galerie
    <strong>13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe.</strong> Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. <strong><a data-li-document-ref="120047298" href="https://www.heute.at/s/lenker-44-bekommt-fuer-1-minute-parken-170-euro-strafe-120047298">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe. Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. Weiterlesen >>
    privat

    Auf den Punkt gebracht

    • Während der Matura in Österreich können sich Schülerinnen und Schüler unter dem Motto "Be Blessed!" für digitale Segenswünsche per WhatsApp sowie die Anzündung einer Kerze anmelden
    • Video-Segenswünsche von Personen wie Kardinal Christoph Schönborn oder Dompfarrer Toni Faber sind ebenfalls verfügbar, um den Maturanten Mut und Unterstützung zu geben
    • Zur Vorbereitung auf die Prüfungen wird auch zu einer Segensfeier im Stephansdom eingeladen
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen