Selena Gomez will ein Drehbuch schreiben

US-Star Selena Gomez hat scheinbar Lust auf etwas Neues. Die Schauspielerin plant angeblich, als Drehbuchautorin aktiv zu werden.
Nachdem vor einigen Tagen publik wurde, dass Selena Gomez und Elle Fanning im neuen Woody Allen-Film mitspielen werden, ist nun durchgesickert, dass Selena Gomez insgeheim ihr eigenes Filmprojekt plant.

Denn nachdem Selena im Juli in ihrem "Fetish"-Musikvideo zu sehen war und mit der Horror-Stimmung für Aufsehen sorgte, plant die Amerikanerin mit der Regisseurin des Clips, Petra Collins, nun ihr eigenes Werk. Von der Zusammenarbeit mit Gomez berichtete die Kanadierin Collins gegenüber "Vogue":

"Wir sind beide vom Horror besessen, und wir haben etwas wirklich Verrücktes gemacht. Jetzt versuchen wir herauszufinden, wie wir zusammen einen Film schreiben können. Wir werden sehen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Zusammenarbeit der beiden funktioniere auf jeden Fall schon mal sehr gut, wie die Fotografin erzählt: "Ich erinnere mich, dass wir am Ende des Tages mehr filmen wollten. Wir drehten etwa 14 Stunden lang und am Ende ging es mir so: 'Ich könnte das ewig machen'. Sie ist großartig."

Gomez war Produzentin bei Netflix-Serie

Für Selena wäre es zudem nicht das erste Mal, dass sie ein Projekt hinter der Kamera begleitet: 2017 war sie als Executive Producer der "Netflix"-Serie "13 Reasons Why" tätig. In den kommenden Monaten sollen allerdings erst einmal die Dreharbeiten zum neuen Film Woody Allens starten, der aktuell weder Titel noch Details verraten hat.









(LM)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoFilmSelena Gomez

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen