Sharon Stone trauert: Ihr kleiner Neffe ist gestorben

Sharon Stone
Sharon Stonepicturedesk/Instagram
US-Schauspielerin Sharon Stone hatte erst kürzlich ihre Fans aufgefordert für ihren kranken Neffen (11 Monate) zu beten. Jetzt ist er gestorben.

Sharon Stone ist tief traurig: Ihr erst elf Monate alter Neffe River ist tot. Er starb an Organversagen. Auf Instagram teilte sie eine Videoaufnahme und ein Bild von dem kleinen Bub. Dazu schrieb sie lediglich "River William Stone, Sept. 8, 2020 - Aug. 30, 2021". Im Hintergrund ist der Song "Tears in Heaven" von Eric Clapton zu hören. 

"Wir brauchen ein Wunder"

Die Aktrice hatte sich erst kürzlich mit einem herzzerreißenden Posting an ihre Fans gewandt. "Mein Neffe und Patenkind River Stone wurde heute mit komplettem Organversagen in seinem Bett gefunden. Bitte betet für ihn. Wir brauchen ein Wunder!", flehte sie. 

Sohn von Stones Bruder

Auf dem Foto war zu sehen, wie der kleine Bub an zahlreichen Schläuchen und Sonden hängt. Das Kind ist der Sohn von Stones Bruder Patrick. Vergangenen September verkündete die Schauspielerin voller Stolz die Geburt ihres süßen Neffen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sharon StoneBaby

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen