Shitstorm nach Nacktfoto – TV-Star wehrt sich jetzt

Anna Heiser und ihr Bauer Gerald sind ein Herz und eine Seele.
Anna Heiser und ihr Bauer Gerald sind ein Herz und eine Seele.Instagram
"Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser ließ auf Instagram die Hüllen fallen – und erntet dafür trotz positiver Botschaft einen heftigen Shitstorm.

Seit Januar ist Anna Heiser Mutter ihres kleinen Sohns Leon. Durch die Schwangerschaft hat sich natürlich nicht nur Annas Leben, sondern auch ihr Körper verändert. Das zeigt sie jetzt mit einem neuen Post auf Instagram und schreibt: "It's perfect to be imperfect". Doch ihr "Hoch auf alle Mütter" kommt nicht bei allen Followern gut an...

Negative Kommentare statt Body Positivity

Der Schnappschuss zeigt den "Bauer sucht Frau"-Star mit nacktem Oberkörper. Ihre Brüste werden von ihrem Arm verdeckt, ihr weißes Höschen ist dabei zu sehen. "Auch wenn wir vielleicht nicht so aussehen, wie vor der Schwangerschaft, wir sind perfekt, so wie wir sind", kommentiert Anna ihr Posting - doch trotz positiver Botschaft hagelt es heftige Kritik. 

"Jetzt muss ich mich dazu äußern, weil mir gerade der Kragen platzt. Bei einem Foto, wo ihr meinen Rücken seht, mich als niveaulos zu bezeichnen... Seid ihr eigentlich ganz dicht? Das geht gar nicht! Ich werde mich für meinen Rücken nicht schämen. Ob es euch gefällt oder nicht! Ich habe mich nicht komplett ausgezogen und auch wenn, würde es euch einen Scheißdreck angehen", wettert die 31-Jährige in ihrer Instagram-Story.

"Was ist euer fucking Problem?"

"Solche Äußerungen, mich als peinlich, niveaulos und so weiter zu bezeichnen... es ist einfach unmöglich. Es ist wirklich unmöglich. Ihr seht nicht meine Brüste, ihr seht nicht meinen Hintern oder was auch immer. Und auch wenn, ist es meine Entscheidung, nicht eure", teilt Anna gegen ihre Hater aus. "Ob sich Leon dafür schämen wird oder nicht...? Glaube ich nicht, weil man einfach nichts sieht. Versteht ihr das nicht? Oder was ist euer fucking Problem? [...] Ihr habt es wieder geschafft, mich zu verunsichern. Danke dafür!"

Doch trotz Shitstorms steht der RTL-Star zu ihrem freizügigen Foto: "Ich habe wirklich überlegt, dieses Foto zu löschen, obwohl ich nichts falsch daran finde. Aber zum Glück habe ich einen lieben Mann, der 100 prozentig hinter mir steht und gesagt hat, dass ich es drin lassen soll. Also, wenn es euch nicht gefällt, geht einfach weg und lasst mich bitte in Ruhe".

HIER >> TV-Star setzt mit freizügigem Video starkes Statement

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
ShitstormGesundheitBabyBody Mass IndexTVRTL

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen