Shitstorm wegen Angelina Kirschs Curvy-Kollektion

Angelina Kirsch entschuldigt sich bei ihren Kundinnen.
Angelina Kirsch entschuldigt sich bei ihren Kundinnen.Getty Images
Die Aldi-Modekollektion des deutschen Plus-Size-Models wurde wohl viel zu eng genäht - die Kundinnen ließen auf Social Media ihrem Frust freien Lauf.

Was für ein Größen-Fauxpas: Das deutsche Plus-Size-Model Angelina Kirsch hat beim Discounter-Riesen Aldi eine eigene Sommer-Kollektion für Übergrößen auf den Markt gebracht. Eine weitere Möglichkeit für die 31-Jährige, fülligere Frauen dazu zu ermutigen, sich in ihren Körpern - und ihrer Kleidung - wohlzufühlen. Doch genau dieser Wohlfühl-Faktor kam bei Angelina Kirschs eigener Aldi-Kollektion nun viel zu kurz.

Die meisten Frauen waren bitter enttäuscht, da einige von Kirschs designten Teilen viel zu klein waren. Vor allem bei den Hosen stimmte die Größenangabe wohl nicht, die Frauen mussten sich die Kleidungsstücke drei Nummern größer kaufen:

"Liebe Angelina. Eigentlich dachte ich, dass mir Gr. 40/42 gar nicht passen würde. Ich habe mir die rote Jeans in 44 mitgenommen und musste feststellen, dass sie ZU KLEIN ist", beschwerte sich eine Käuferin auf dem Instagram-Kanal des Curvy-Models.

Ihr Kommentar stieß auf eine hohe Resonanz, viele weitere Followerinnen kommentierten, dass es Ihnen ähnlich erging. "Leider muss auch ich sagen, dass die Jeanshosen, hatte sie in Rot und Hellblau, viel, viel, viel zu klein sind. Die T-Shirts zu kurz und die gestreifte Bluse in den Schultern zu weit und unten viel zu eng. Schade.....hatte mich soooo gefreut", so eine andere Käuferin.

"Ich bin ebenso enttäuscht wie ihr!"

"Ich kann Euch nur sagen, dass es mir unendlich leid tut, dass einige von euch diese Erfahrung machen mussten. Ich verstehe Euch zu 100 % und bin ebenso enttäuscht, wie Ihr!" Sie wolle in Zukunft "auf solche offiziellen Tabellen verzichten" und "auf ihr Bauchgefühl hören".

Auch Aldi reagierte auf den Größen-Ärger und erklärte in einem offiziellen Statement: "Bei den Shirts haben wir bewusst Zwischengrößen gewählt, damit möglichst viele Kundinnen sie gut tragen können. Jeanshosen unterscheiden sich grundsätzlich in ihrer Passform je nach Hersteller, Material und natürlich Schnitt. Daher kann eine Jeans bei jedem Figurtyp anders sitzen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
Angelina KirschModelMode

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen