Sidl: "Alle SP-Veranstaltungen in Melk fallen aus"

Melker SP-Bezirksvorsitzender Günther Sidl sagt alle Veranstaltungen ab.
Melker SP-Bezirksvorsitzender Günther Sidl sagt alle Veranstaltungen ab.Martin Peterl
Harte Zeiten fordern harte Entscheidungen: Wegen den steigenden Coronazahlen im Bezirk Melk sagte SP-Bezirkschef Günther Sidl alle Veranstaltungen ab. 

Mit einem Schreiben wandte er sich an alle seine SP-Mitglieder. Darin teilte er ihnen mit, dass bis Jahresende alle Veranstaltungen der Bezirks-SPÖ abgesagt werden. "Es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Wir müssen Vorbild sein und dürfen unsere und die Gesundheit der Mitmenschen in unserem Bezirk Melk nicht gefährden. Daher soll jedes Risiko ausgeschlossen werden", sagt Sidl.

Cluster-Bildungen in mehreren Gemeinden

Die Coronazahlen steigen derzeit im Bezirk Melk massiv an. In den Gemeinden Ybbs, Krummnußbaum, Persenbeug-Gottsdorf, Yspertal und Pöggstall kam es aufgrund von diversen Feiern oder Veranstaltungen zu Cluster-Bildungen. "Daher hab ich mich nun zum Wohle aller dazu entschlossen, alle Aktivitäten mit mehr Menschen zu unterbinden", setzt der Bezirksvorsitzende nach. Zu den Veranstaltungen zählen: der Abend der Freundschaft, zwei Bezirksvorstandssitzungen, die vier Viertelstreffen, eine Buchpräsentation sowie eine Herbstwanderung. Weiters werden Besprechungen ab 2 Personen nur mehr über Videokonferenz stattfinden. 

Schwierige Zeit zusammen meistern

"Ich hoffe, dass in den Ortsorganisationen auch alle diesem Beispiel folgen. Es ist eine schwierige Zeit, die wir gemeinsam meistern werden", ist Sidl hoffnungsvoll. Eines möchte er aber festhalten: Alle Veranstaltungen werden sobald es möglich ist nachgeholt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. hot TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen