Skandal! Box-Fan lässt die Fäuste sprechen

Unfassbare Szenen, die uns aus Florida erreichen. Ein allzu mitfiebernder Fan sorgte bei einem Boxkampf für einen handfesten Skandal. Denn der Zuschauer stürmte zum Boxring und ließ selbst die Fäuste sprechen.

In Palm Bay trafen die beiden bis dato unbesiegten Boxer Joshua Pagan und Jose Resendiz aufeinander. In der letzten der sechs angesetzten Runden hatte Resendiz seinen Gegner in den Seilen hängend, als plötzlich ein Zuschauer zum Boxring stürmte. Der Fan schlug auf Resendiz ein. Der Boxer wurde nicht schwerer verletzt. 

Der Kampf konnte schließlich nach einer kurzen Pause weitergeführt werden. In den verbleibenden 50 Sekunden ging Pagan zu Boden, entschied den Kampf jedoch im einer Split-Decision nach Punkten für sich. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen