Skandal-Rapper Gzuz bekommt Post von Angela Merkel

Der Rapper freute sich über die Post.
Der Rapper freute sich über die Post.Instagram/picturedesk
Das Mitglied der "187 Straßenbande" ist bekannt für seine Ausraster. Nun zeigte er sich aber ganz euphorisch – und zwar im positiven Sinne.

Wenn etwas im Postkasterl von Gzuz landet, dann sind es entweder große Geldsummen oder Briefe von der Justiz. Nun bekam es sogar einen Brief von der Regierungsspitze. Sogar direkt von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Gzuz begeistert von "Mutti"

Auf Instagram zeigt sich der Rapper total überwältigt: "Ich habe Post von der Bundesregierung im Briefkasten, ich denke: Was ist jetzt los?" Gzuz gesteht, dass er beim Anblick des Briefes das Schlimmste befürchtet habe, aber: "Schickt mir Mutti Merkel einfach unaufgefordert eine Autogrammkarte!"

In seiner Euphorie machte sich der Rapper sofort an die Arbeit. Denn er wollte sich bei der Bundeskanzlerin mit einem Geschenk bedanken: "Brieffreundschaften soll man ja pflegen, da war ich doch direkt mal beim Drucker". Er hielt seine Autogrammkarten in die Kamera, wovon eine schon demnächst in Merkels Briefkasten landen soll. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Angela Merkel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen