Ski-Firma schießt gegen Wut-Kristoffersen zurück

Kristoffersen: "Diese Skier sind so schlecht."
Kristoffersen: "Diese Skier sind so schlecht."Gepa
Henrik Kristoffersen kritisierte beim Weltcup-Finale in Lenzerheide seine Ski-Firma lautstark. Jetzt gibt es für den Norweger selbst einen Rüffel. 

Zwei Siege im Slalom, nur vier Podestplätze: Henrik Kristoffersen wollte im Kampf um den Ski-Gesamtweltcup ein kräftiges Wort mitreden, der Norweger blieb am Ende aber klar unter seinen Erwartungen.

Seinen Frust ließ er im Laufe der Saison immer wieder freien Lauf, beim Weltcup-Finale in Lenzerheide am vergangenen Wochenende schimpfte der 26-Jährige gut hörbar über seinen eigenen Ausrüster: "Diese Skier sind so schlecht."

Kristoffersen: "Diese Skier sind so schlecht"

Nun hat sich Rossignol-Rennchef Stephane Mougin gegenüber dem norwegischen Rundfunk NRK zur Causa geäußert - und Kristoffersens Vorgehen kritisiert. "Auch wenn es nicht die Absicht war, dass dieser Kommentar in den Medien landet, kann ich so etwas nicht akzeptieren", meint Mougin. Er habe bereits mit dem Vater des Skistars gesprochen und diesem klar gemacht, dass Henrik damit aufhören muss, öffentlich negativ über das Material zu sprechen. Solche Sachen sollen in Zukunft intern geklärt werden.

Mougin gab zu, dass es Probleme mit dem Material gegeben hat, dennoch habe man "mit anderen Fahrern bewiesen, dass die Skier funktionieren". Das belegen die Statistiken: Rossignol übertrumpfte im Ski-Marken-Weltcup Atomic und schob sich hinter Head auf Platz zwei. Auch ÖSV-Aufsteigerin Katharina Liensberger holte doppeltes WM-Gold und die ersten Siege im Weltcup auf der französischen Ski-Marke.

Mougin gab zu, sich von Kristoffersen mehr erwartet zu haben. "Wir werden ihm jetzt einige neue Prototypen für die nächste Saison geben. Gleichzeitig muss er sicherstellen, dass er sich so gut wie möglich auf den Olympia-Winter vorbereitet."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:
Henrik KristoffersenÖSVSki Alpin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen