Skurrile Beauty-Tipps – ORF-Lady plötzlich bei Sat.1

Martina Reuter beim Sat.1-Frühstücksfernsehen
Martina Reuter beim Sat.1-FrühstücksfernsehenSat.1
Martina Reuter ist neuerdings im Sat.1-Frühstücksfernsehen zu sehen. Am Sonntag präsentierte sie die Modetrends aus Österreich. 

Eigentlich ist Martina Reuter Styling-Expertin beim ORF. Doch neuerdings arbeitet sie auch für Sat.1. In der Sendung stellte sie am Sonntag (19.6.) die neuesten Modetrends aus Österreich vor.

"Die Gartenschere brauche ich für meine Schönheit"

Sie gibt praktische Frisur-Tipps – wie man sich zum Beispiel, die Haare mit der Gartenschere schneidet oder Klo-Rollen als Lockenwickler verwendet. "Die Gartenschere brauch ich für meine Schönheit. Damit ich so aussehe, wie ich aussehe. Die meisten Frauen, glauben ja: Es muss Geld kosten. Bei mir ist das gar nicht Fall."

Jetzt lesen: Ungeschminkte ORF-Lady posiert auf Insta im Sport-BH

Style-Expertin geht nie zum Friseur

Reuter verzichtet auf teure Besuche im Beauty-Salon, auch zum Friseur geht sie laut eigenen Angaben nie. Sie schaut eher beim Baumarkt vorbei. "Ich schneide mir zum Beispiel mit einer Gartenschere den Pony." Die Locken dagegen macht sie mit leeren Klo-Rollen. Auch Slip-Einlagen verwendet sie gerne - speziell gegen Schweißflecken. "Ich klebe mir die Slipeinlagen auf in den Armausschnitt rein, der Klebestreifen kommt auf den Stoff. Das hält dann auch."

Jetzt lesen: ORF-Star nach Slip-Blitzer nun "knackig statt nackig"

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ORFStyleBeauty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen