So gut ist die neue iPhone-Kamera

Das neue iPhone macht tolle Fotos. Sind sie von denen einer Profikamera zu unterscheiden?(Video: S. Brazerol)
Das neue iPhone macht tolle Fotos. Sind sie von denen einer Profikamera zu unterscheiden?(Video: S. Brazerol)
Wie schlägt sich die Kamera des neuen iPhone 11 Pro im Vergleich mit einer Profikamera? Ein amerikanischer Fotograf hat den Test gemacht.
Drei Kameras schmücken die Hinterseite des iPhone 11 Pro. Neben einer Ultraweitwinkel- und einer "normalen" Weitwinkellinse hat die "Pro"-Version exklusiv noch das Teleobjektiv mit dabei. 12 Megapixel haben sie jeweils, und mit der in vieler Hinsicht verbesserten Software dahinter kann das Kamerasystem wieder mit den besten der Branche mithalten.

Der Nachtmodus ist ein besonderes Highlight, er wurde seit dem vorigen Jahr erneut verbessert und beeindruckt. Das iPhone macht da alles automatisch: Es erkennt, wann aufgrund des schwachen Lichtes der Nachtmodus notwendig ist und zeigt auch gleich an, wie lange (1-3 Sekunden) man die Kamera auf das Motiv halten muss.

In Sachen Foto- und vor allem Videobearbeitung hat die neue Software iOS 13 einen großen Schritt gemacht. Ab sofort kann der Nutzer auch die Ausrichtung von Videos drehen und allerhand Fein-Tuning daran durchführen. Das war bisher nicht möglich. Doch wie ist eigentlich die Videoqualität? Ein amerikanischer Fotograf hat den Test gemacht. Was dabei heraus kam, siehst du im Video oben!



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. bk/csc TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalMultimediaiPhoneApple

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren