So heizen Manner-Waffeln die Wiener Haushalte

600 Wohnungen in der Hauptstadt erhalten Fernwärme aus Waffel-Produktion. 

Beim Anblick der weltberühmten Manner-Waffeln mit Haselnuss-Kakaocreme wird dem Wiener warm ums Herz – und das nicht nur aus geschmacklichen Gründen, sondern ganz wortwörtlich. Mit der Abwärme, die bei der Produktion entsteht, werden nämlich Haushalte in der Bundeshauptstadt geheizt.

Im Mannerwerk in Hernals wird seit 2016 Wärme für 600 Wohnungen produziert. Die überschüssige Wärme wird nämlich ins Fernwärmenetz eingespeist und so an Haushalte in der Umgebung verteilt. "Unsere Backprozesse erzeugen Wärme, die wir grundsätzlich über den Rauchfang abführen. Wir haben eine Wärmerückgewinnungsanlage eingebaut, die hier Wärme abnimmt und dementsprechend als Wärme oder Kälte weiterhin zur Verfügung stellt", erklärt Facility-Manager Christian Frömmel den Prozess.

Wie das Heizen mit den Waffeln im Detail funktioniert, zeigen wir dir im Video oben!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pic Time| Akt:
MannerKlimaEnergie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen