"So kann Sex sein": Paltrow gibt Porno-Nachhilfe

Gwyneth Paltrow ist begeistert von "ethisch" produzierten Sexfilmen und gerät auf ihrem "Goop"-Blog ins Schwärmen.
Gwyneth Paltrow ist begeistert von "ethisch" produzierten Sexfilmen und gerät auf ihrem "Goop"-Blog ins Schwärmen.
imago images
Die Oscarpreisträgerin gibt auf ihrem Blog Empfehlungen für gepflegte Erwachsenen-Unterhaltung. Eine Schwärmerei, die einer Expertin sauer aufstößt.

Dass Schauspielerin Gwyneth Paltrow (48) mit ihrem Lifestyle-Unternehmen "Goop" gerne provoziert, ist längst bekannt. Schließlich bietet die Oscarpreisträgerin auf ihrer Website unter anderem nicht nur Vagina-Duftkerzen oder selbst gestaltete Vibratoren an, sondern eckt auch gerne mit Vorschlägen für ungewöhnliche Wellness-Therapien an. Nachdem sie sich erst kürzlich mit ihren Aussagen über ihre persönliche Covid-19-Nachbehandlung bei der britischen Gesundheitsbehörde keine Freunde machte, ruft der Hollywood-Freigeist nun Porno-Kritiker auf den Plan.

Gwyneth schwärmt von "ethischen" Pornos

"Das erste Mal, wenn du dir Pornos ansiehst, die dich wirklich und tief erregen, ist vergleichbar mit dem Moment, in dem du Sex mit einer anderen Person hast", schwärmt Paltrow in einem Blog-Eintrag. Dieses "Hochgefühl" lasse jeden denken "Oh, so kann Sex sein", spricht sie aus Erfahrung und ist von dem mittlerweile reichhaltigen Angebot begeistert. So gebe es inzwischen "Plattformen, die eine überzeugende und vielfältige Art von Porno anbieten, die aus dem weiblichen Blick gezeigt werden", erklärt Paltrow. Diese Filme seien nicht nur "von Frauen produziert" und "ethisch gemacht", sondern deshalb auch "heiß", weiß die Oscarpreisträgerin.

Expertin kritisiert Paltrows Porno-Lob

Aussagen, die Paltrows Kritiker so nicht stehen lassen wollen. Gegenüber der "Daily Mail" betont eine britische Jus-Professorin und Pornografie-Expertin, dass die Sexfilm-Industrie durch einige wenige ethische Pornofirmen nicht verändert oder ihre Auswirkungen verringert werden. Die Diskussion über "die Feinheiten ethischer Pornos" lenke von der "Mainstream-Online-Pornografie" ab, so die Wissenschaftlerin. Paltrows Fans dürfte aber ohnehin eher etwas anderes interessiert haben: Nun wissen sie zumindest, bei welchem Erwachsenen-Programm die Hollywoodschönheit am liebsten einschaltet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Gwyneth Paltrow

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen