So kannst du dich vor Salmonellen schützen

Immer wieder hört man, dass Salmonellen in Lebensmittel nachgewiesen worden sind. Doch was ist das genau und was kann man dagegen tun?
Erst am Dienstag machte die Meldung die Runde, dass sie Supermarktkette Hofer Mandelprodukte zurückrufen musste, weil in einer Tranche Salomonellen nachgewiesen worden sind. Generell hört man immer wieder, dass es zu Verunreinigungen von Lebensmittel durch Salmonellen gekommen ist. Doch was hat es damit auf sich und wie kann man sich davor schützen?

Salmonellen sind Bakterien, die auf der ganzen Welt vorkommen. Am häufigsten gelangen sie über Lebensmittel wie rohe Eier und oder rohes Fleisch und Speiseeis in den Körper. Dort angelangt vermehren sie sich im Magen-Darm-Trakt. Salmonellen können aber auch in pflanzlichen Lebensmittel vorkommen.

Die Übertragung ist durch geringste Mengen an Kotresten von Mensch zu Mensch und durch Tierkontakt möglich. Bist du von Salmonellen betroffen, merkst du das durch plötzlichen Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen. Auch Erbrechen oder leichtes Fieber können auftreten. Die Symptome können mehrere Tage lang anhalten und klingen in aller Regel von selbst ab.

Produkte nicht roh verzehren



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein erhöhtes Risiko ist bei Kindern und Senioren gegeben. Im schlimmsten Fall kann es zum Kreislaufkollaps, Nierenversagen und sogar zum Tod kommen. Nach überstandener Krankheit ist man noch bis zu einem halben Jahr ansteckend.

Es gibt allerdings Mittel und Wege das Risiko zu minimieren. So sollte man Eier und Fleisch bei mindestens 70 Grad komplett durchgaren. Wichtig ist außerdem darauf zu achten, dass die Kühlkette der genannten Lebensmittel nicht unterbrochen wird.

Arbeitsflächen, wie zum Beispiel Schneidbretter sollten, nachdem sie mit den Lebensmittel in Kontakt geraten sind, gründlich und heiß abgespült werden. Außerdem sollte man sich regelmäßig die Hände waschen. Das reduziert die Ansteckung mit Salmonellen auf ein Minimum.



Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsGesundheitGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren