So macht höhere NoVa die neuen Autos teurer

Die neue Regierung will die Normverbrauchsabgabe (NoVa) für neue Autos um zehn Prozent erhöhen. Der ÖAMTC und "Heute" zeigen anhand dreier Beispiele, wie sich diese Steuererhöhungen auf den Neuwagenpreis auswirken.

Die neue Regierung will die Normverbrauchsabgabe (NoVa) für neue Autos um zehn Prozent erhöhen. Der ÖAMTC und "Heute" zeigen anhand dreier Beispiele, wie sich diese Steuererhöhungen auf den Neuwagenpreis auswirken.


VW Golf Diesel, 90 PS: Derzeit macht die NoVa 448,80 Euro aus. Zehn Prozent mehr bedeuten bei dem (sparsamen) Auto moderate 45 Euro mehr.
VW Sharan Diesel, 140 PS: Tiefer in die Tasche greift man schon bei diesem Modell. Die derzeitige NoVA beträgt 2.496,48 Euro, der Wagen wird um knapp 250 Euro teurer.
Grand Cherokee Hemi, 352 PS: Massiv teurer wird es bei echten Benzinfressern: Beim Grand Cherokee fallen jetzt schon 25.758 Euro NoVa an – da kommen nochmals 2.576 Euro dazu!.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen