So viele haben in deinem Bundesland wirklich Corona

"Heute" hat die wahren Corona-Zahlen für alle neun Bundesländer
"Heute" hat die wahren Corona-Zahlen für alle neun Bundesländer"Heute"-Infografik
Corona wütet nach wie vor im gesamten Land, seit Montag gilt ein harter Lockdown. Wie schlimm ist die Lage jedoch wirklich? "Heute" hat die Zahlen.

Seit mehreren Wochen sind die Corona-Zahlen in Österreich auf Rekordniveau, fast täglich registrieren die Behörden über 10.000 Neuinfektionen. So war es auch am heutigen Mittwoch, als es 15.365 neue Fälle gab. Am Dienstag registrierte man zwar "nur" 9.513 Neuinfektionen, jedoch gibt es seit einigen Tagen massive Probleme mit der Eintragung von PCR-Testergebnissen. Die Systeme kollabieren förmlich. Am Mittwoch schossen die Zahlen wiederum nach oben.

Die Bundesregierung startet am Freitag einen – den bereits vierten – harten Lockdown, welcher seit Montag im gesamten Land gilt. Damit möchte man die Corona-Zahlen eindämmen und die Spitäler entlasten. Er soll für Geimpfte am 12. Dezember enden, für Ungeimpfte gibt es laut Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) "kein Enddatum"

Doch wie viele Menschen laborieren quer über das Bundesgebiet gerade tatsächlich an der heimtückischen Virus-Erkrankung? "Heute" recherchierte bei den Gesundheitsbehörden die aktuellen Zahlen.

In ganz Österreich gibt es Stand Mittwoch, 24. November 151.943 aktive Corona-Fälle – das heißt, dass so viele Personen aktuell Corona haben und in Quarantäne sind. Am schlimmsten ist die Situation derzeit in Oberösterreich und in Salzburg.

So sieht die Verteilung auf die neun Bundesländer aus:

Burgenland: 3.030
Kärnten: 12.387
Niederösterreich: 24.586
Oberösterreich: 33.487
Salzburg: 15.218
Steiermark: 17.076
Tirol: 14.137
Vorarlberg: 9.924
Wien: 22.098

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account nico Time| Akt:
ÖsterreichCoronavirusCoronatestDelta-Variante

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen