So witzig reagiert Wien auf den Christbaum aus OÖ

Viele Wiener sind gelinde gesagt eher nicht so begeistert vom Christbaum aus OÖ.
Viele Wiener sind gelinde gesagt eher nicht so begeistert vom Christbaum aus OÖ.Facebook/Stadt Wien
Der Christbaum am Wiener Rathausplatz kommt heuer aus OÖ! Einen Schönheitswettbewerb wird er nicht gewinnen, finden viele Wiener. 

"Also wenn das Jahr 2020 ein Baum wäre, dann würde er genau so aussehen". So reagiert eine Facebook-Userin auf den heurigen Christbaum am Wiener Rathausplatz.

Wie berichtet stammt der Baum heuer aus Klaffer in Oberösterreich im Böhmerwald (mehr dazu hier). 

Die Stadt Wien postete anlässlich der Anlieferung des Baumes auf Facebook mehrere Beiträge. 

Er ist ja auch schon 200 Jahre alt …

Am Sonntag wurde ein Beitrag gepostet: "Der Weihnachtsbaum am Rathausplatz bekommt eine Schönheitskur!" 150 zusätzliche Äste sollen dem Baum eine gleichmäßige, schöne Form geben (mehr hier).

Die Facebook-User gingen daraufhin hart ins Gericht mit der 30 Meter hohen und 200 Jahre alten Fichte aus dem Mühlviertel.

Und während manche von einer "Schande für Wien" schrieben, zeigten sehr viele Postings Humor. Hier die besten Reaktionen zum Durchklicken:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rep Time| Akt:
WienWeihnachtenOberösterreichKlaffer am Hochficht

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen