Sonnenbrillen: Je hässlicher, desto besser

Derzeit ist auf Instagram nur ein Sonnenbrillen-Trend relevant: Auffallen!
Die Modewelt hat stets Trends geschaffen mit denen Auffallen ein wichtiger Aspekt war. Egal ob "schön" oder "hässlich". Und da Schönheit ja bekanntlich im Auge des Betrachters liegt, lässt sich auch über den aktuellen Trend der "Ugly Shades" diskutieren.

Neonfarben for the win!



Sportive, futuristische Elemente, wie wir sie beispielsweise bei Instagram-Ikonen wie Kendall Jenner oder ihrer Schwester Kim Kardashian sehen, werden massenweise nachgeahmt.

Unbrauchbar? Es geht um auffallen!



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Auch besondere Slimfit-Brillen, die nur einen Zentimeter der Augenpartie (wie ein Inkognito-Balken) bedecken, wurden von Influencern rund um den Globus zur Schau gestellt. Die Brillen, die aus den 90ern stammen, haben dabei weniger die Aufgabe die Augen vor der Sonne zu schützen, als einfach ein Fashion-Statement abzugeben.

Designer treiben den Trend voran



Ein Ende der "Ugly Shades" ist derzeit nicht abzusehen. Auch die aktuellen Kollektionen für Herbst stellen die Ampeln weiterhin auf "Auffallen!" Damit werden wir sie noch lange nicht los sein.

Modehäuser, wie Fendi oder Marc Jacobs produzieren derzeit eifrig an den nächsten Trendteilen.



(mia)

Nav-AccountCreated with Sketch. mia TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyModeTrendRihanna

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren