Sorgen um Pop-Titan Dieter Bohlen – Er liegt im Spital

Pop-Titan Dieter Bohlen hütet derzeit das Bett. 
Pop-Titan Dieter Bohlen hütet derzeit das Bett. imago images/Andreas Gora
Pop-Legende Dieter Bohlen hat sich mit einem Posting auf Instagram aus dem Krankenbett gemeldet. "Ich habe mir das Ohr verletzt", gesteht er den Fans.

Was ist nur bei Dieter Bohlen passiert? Das fragen sich viele Fans nach einem Posting des deutschen Musikproduzenten auf Instagram. Der Musiker und Casting-Juror hat dort eine Grußbotschaft aus dem Krankenbett an seine Fans verschickt. Denn er befindet sich derzeit im Hamburger Universitätsklinikum in medizinischer Behandlung. Nun machen sich die Bohlen-Anhänger Sorgen um ihr Idol.

Doch der Titan beruhigt: "Keine Sorge, ich habe mir beim Tauchen das Ohr ein bisschen verletzt." Bohlen musste laut seinem Posting daraufhin in Hamburg operiert werden. Sein dicker Verband zeugt von dem Eingriff. Doch der Produzent zeigt sich guten Mutes. "Jetzt ist alles top. Ich höre wie ein Adler."

Freundin gibt Dieter Bohlen Kraft

Immer an seiner Seite: Freundin Carina. Bohlen ist glücklich: "Sie ist die beste Krankenschwester". Auch dem Team der Uniklinik Hamburg-Eppendorf dankt der 67-Jährige in seiner Instagram-Story. Wie lange Dieter noch das Bett hüten muss, erzählt er nicht. 

Der Pop-Titan kann jedoch auch anders. Seine schlimmsten Sprüche findest du unten zum Durchklicken:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
Dieter BohlenPromisHamburgMusikPop

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen