Auto landet bei Crash auf Scheibe von geparktem Audi

Die Insassen mussten von der Feuerwehr befreit werden
Die Insassen mussten von der Feuerwehr befreit werdenStadt Wien | Feuerwehr
Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Donnerstag im 14. Wiener Gemeindebezirk. Das Fahrzeug landete auf einem geparkten Pkw.

In einer wirklich misslichen Lage befanden sich plötzlich die beiden Insassen eines Wiener Pkw. Der Lenker verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte daraufhin einen am linken Straßenrand geparkten Audi.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Der Unfallwagen wurde dadurch angehoben und blieb schräg in der Luft auf Höhe der Seitenscheibe des geparkten Fahrzeuges stehen. Die beiden Insassen konnten aufgrund der starken Schräglage nicht selbstständig aussteigen.

Bergebrett

Die Berufsfeuerwehr Wien eilte zur Hilfe. Nachdem das Fahrzeug gegen ein drohendes Wegrollen gesichert wurde, half man der Beifahrerin, durch einen Spalt auszusteigen. Anschließend wurde der Fahrer auf ein Bergebrett gelagert und befreit.

Nun konnte das Fahrzeug einfach rückwärts heruntergerollt und gesichert abgestellt werden. Sicherheitshalber wurden die beiden Insassen der Berufsrettung Wien zur weiteren Betreuung übergeben.

Nav-Account leo Time| Akt:
WienPenzingUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen