Spürbares Erdbeben erschüttert Neusiedler See

Neusiedler See
Neusiedler SeeMARIO MICHLITS / APA / picturedesk.com
Zum Start in das Wochenende hat ein Erdbeben die Region um den Neusiedler See erschüttert. Die Magnitude betrug 2,7.

Freitag um 17.11 Uhr hat ein Erdbeben das Burgenland erschüttert. Mit einer Stärke von 2,7 auf der Richterskala war es sogar spürbar.

Das Epizentrum lag dabei etwa zehn Kilometer südwestlich von Neusiedl sowie zehn Kilometer nordöstlich von Rust und 16 Kilometer östlich von Eisenstadt.

Einige Personen hätten die Erdstöße bei Purbach am Neusiedler See deutlich verspürt, wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf ihrer Website berichtet. Schäden sind bei dieser Stärke nicht zu erwarten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
BurgenlandNeusiedl am SeeEisenstadtRustPurbach am Neusiedler See

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen