Stadträtin Gaal positiv auf Corona getestet

Wohnbau- und Frauenstadträtin Kathrin Gaal (SPÖ) ist an Corona erkrankt.
Wohnbau- und Frauenstadträtin Kathrin Gaal (SPÖ) ist an Corona erkrankt.Bild: PID/David Bohmann

Erster Corona-Fall in Wiener Stadtregierung! Wohnbau- und Frauenstadträtin Kathrin Gaal (SPÖ) ist in gesundheitlich gutem Zustand in Heimquarantäne.

Wohnbau- und Frauenstadträtin Kathrin Gaal wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. "Es geht ihr gesundheitlich gut, sie zeigt nur sehr leichte Symptome der Lungenkrankheit Covid-19 und befindet sich in ihrem Zuhause in Heimquarantäne", heißt es Mittwochnachmittag aus ihrem Büro.

Alle Personen, mit denen Gaal im entsprechenden Ansteckungszeitraum näheren Kontakt hatte, wurden über die Erkrankung informiert. Unter den Betroffenen sollen sich keine weiteren Mitglieder der Wiener Stadtregierung befinden, so das Büro der Stadträtin in einer Aussendung.

Gaals Team geschlossen in Heimquarantäne

"Heute" erreichte einen ihrer Pressesprecher, Wolfgang Zwander, am Telefon: "Mir geht es soweit gut, ich habe keine Symptome", so Zwander, der sich wie sechs weitere Mitglieder aus Gaals Team seit Mittwoch in Heimquarantäne befindet. "Das Testergebnis, wonach die Stadträtin mit dem Corona-Virus infiziert ist, kam Dienstagabend. Alle Personen, die seit Freitag Kontakt mit ihr hatten, wurden umgehend informiert", erklärt der Mediensprecher. Beruflich handle es sich dabei ausschließlich um Mitarbeiter Gaals. Alle seien derzeit symptomfrei und würden von zu Hause aus weiterarbeiten.

Stadträtin auf "kuscheliger" SPÖ-Klubtagung

Vergangenen Montag und Dienstag fand in Frauenkirchen (Burgenland) die Klubtagung der SPÖ Wien statt. Trotz vorherigen Verbots begrüßten sich viele mit Bussi-Bussi, Händeschütteln und Umarmungen - "Heute" berichtete. Weit über 100 Genossen sowie zahlreiche Journalisten waren dabei. Natürlich mittendrin auch die nun erkrankte Stadträtin. Laut ihrem Sprecher würden diese Personen aber nicht zum Kreis der eventuell Angesteckten zählen. "Die Ärzte haben uns gesagt, dass vergangener Freitag der Stichtag sei", so Zwander zu "Heute". Bürgermeister Michael Ludwig und Co. drohe daher - zumindest von Seiten der erkrankten Stadträtin - keine Infektionsgefahr.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenSport-TippsCoronavirus

ThemaWeiterlesen