Starmania-Siegerin fordert während Show zum Impfen auf

Anna Buchegger auf der Starmania-Tour
Anna Buchegger auf der Starmania-Tour picturedesk.com
Die Starmaniacs sind derzeit auf (mehr oder weniger) großer Tour durch das ganze Land. Erster Stopp: Linz.

Eine fulminante Show mit den besten Starmania-Kandidaten wurde dem Publikum versprochen. Beim ersten Konzert wurden gerade einmal 1.000 Zuschauer auf mehrere Bierbänke auf den Parkplatz des Urfahr Jahrmarktgeländes verteilt. 

Dafür wurde den Fans zwei Stunden Show geboten. Neben Gruppeneinlagen, Duetten und den beliebtesten Songs aus der Staffel, präsentierten die meisten der Kandidaten auch ihre eigenen Stücke. Dabei kam vor allem bei Publikumsliebling Vanessa Dulhofer (nennt sich jetzt Ness) echte Konzert-Stimmung auf. Bei ihrer Debütsingle "Deine Richtung" wurde ordentlich mitgesungen und mit den Armen geschwenkt. 

Zwei Stationen in Wien

Auch der Zweitplatzierte Fred Owusu wurde von den Zuschauern ordentlich gefeiert. Der Steirer überraschte vor allem mit seinen verschiedenen Outfits. Gleich vier Mal zog sich der Musiker um. 

Die wohl stimmgewaltigsten Auftritte des Abends lieferte Siegerin Anna Buchegger ab. Nach ihren Darbietungen verabschiedete sie sich mit einer Impf-Aufforderung ans Publikum. So seien Konzerte wie jene in Linz nur möglich, wenn man sich impfen und testen lassen würde. Dafür gab es Standing Ovations von den rund 1.000 Zuschauern. 

Nächster Stopp ist am Samstag in Innsbruck. Wien wird gleich zwei Mal besucht (13. und 14. August) und zwar in der Krieau. Ob das Gelände nicht wohl zu hoch gegriffen ist, wird sich dann zeigen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
ORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen