Gift-Tarantel treibt in Wiener Kellern ihr Unwesen

Schaut gefährlicher aus, als sie ist: Die südrussische Tarantel, gesichtet in einem Keller in der Donaustädter Seestadt.
Schaut gefährlicher aus, als sie ist: Die südrussische Tarantel, gesichtet in einem Keller in der Donaustädter Seestadt.Leserreporter
In den letzten Monaten war's die Nosferatu-Spinne, jetzt sorgt dieses tierische Exemplar für Angst und Schrecken in Wien. "Heute" klärt auf:

Arachnophoben sollten hier lieber wegschauen! "Heute"-Leserreeporter und Seestädter Viktor war am Mittwoch gegen 15.00 Uhr gerade dabei, seine frischgewaschene Kleidung aus der Waschküche im Keller seines Wohnhauses in der Sabine-Oberhauser-Straße zu holen, als er bei dem Anblick einer gigantischen haarigen Spinne fast sein Gewand fallen ließ.

"Ich habe so ein Tier bisher immer nur im Zoo im gesehen, ich konnte meinen Augen nicht trauen", so der Wiener gegenüber "Heute". Fasziniert von der Spinne fing er sie in einer Jausen-Box ein und nahm sie mit in seine Wohnung. Gemeinsam mit seinem Freund hätte er sie anschließend gefüttert und einem anderen Kollegen, der Spinnenliebhaber ist, geschenkt.

Südrussische Tarantel: Giftig aber nicht gefährlich

Das Tier, welches Viktor eingefangen hat, ist laut Spinnenexperten des Hauses des Meeres eine südrussische Tarantel. "Diese Steppenart wird in letzter Zeit immer öfter im Osten Österreichs gesichtet, seit einigen Jahren auch in Wien", erklärt eine Pressesprecherin der Redaktion. Obwohl Taranteln zwar giftig sind, sind sie nicht sonderlich gefährlich. Außerdem würden sie nur im Falle einer Bedrohung zubeißen.

Dass Viktor die Spinne mitnahm und seinem Freund schenkte, war allerdings nicht besonders schlau, denn: Das Tier soll vom Aussterben bedroht sein und steht sogar in der Liste gefährdeter Tierarten in der Kategorie 1. Wenn man also einer solchen Spinnenart begegnet, soll man sie einfach in Ruhe lassen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Nav-Account and Time| Akt:
TiereDonaustadtLeserreporter

ThemaWeiterlesen