Stau-Chaos in Währing, weil Falschparker Bim blockiert

Am Mittwoch musste die Berufsfeuerwehr wegens eines Falschparkers in Wien-Währing ausrücken. Mehrere Straßenbahnen standen deshalb im Stau.

Öffi-Fahrgäste und Autofahrer mussten sich am Mittwoch auf der Währinger Straße in Geduld üben. Ein Falschparker behinderte die Weiterfahrt einer Straßenbahn. Innerhalb kurzer Zeit bildete sich stadteinwärts ein enormer Stau.

Die alarmierte Berufsfeuerwehr musste anschließend das falsch abgestellte Fahrzeug verschieben, um den Verkehr wieder in Rollen zu bringen. Die Wiener Linien informierten auf ihrer Homepage gegen 10.45 Uhr, dass es nach einer Fahrtbehinderung aif den Linien 40 und 41 zu unterschieldingen Intervallen kommt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienWähringWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen