Steirisches Wurzelfleisch

Wer kennt es nicht? Das steirische Wurzelfleich ist ein klassisches Österreichisches Gericht, was nicht heißt dass Sie darauf verzichten müssen wenn Sie abnehmen wollen.



Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
2


Dauer
90 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Leicht - Mittel



Zutaten:


Bauchfleisch od. Schopfbraten - 300 g
Salz
Essig - 3 EL
Lorbeerblatt - 1
Zimtrinde - 1 Stück
5 Pfefferkörner
3 Gewürznelken
1 Wurzelwerk
- 2 Stück
frischer Kren


Zubereitung:

Die in ein Tuch eingebundenen Gewürze im gesalzenen, mit einem Schuss Essig versetztem, Wasser aufkochen lassen. Dann geben Sie das Schweinefleisch hinein und lassen es halbweich kochen. Schneiden Sie das Wurzelwerk und die Zwiebeln in kleine, längliche Stücke und geben alles zum Fleisch. Lassen Sie alles zusammen langsam weich dünsten. Schneiden Sie das Fleisch beim Anrichten in Scheiben und gießen Sie die Suppe mit den Wurzeln darüber. Streuen Sie den Kren darüber.

Guten Appetit!

Quelle:

, Seiten: 164. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen