Stewardessen in spe laufen halbnackt über Laufsteg

Am Montag haben sich 1.000 chinesische Schulabsolventinnen ein bizarres Schaulaufen geliefert. Sie marschierten in Bikinis und Uniformen über einen Laufsteg. Ihr Ziel ist es, Flugbegleiterin oder Model zu werden.

Die Modelagentur Oriental Beauty aus Qingdao hat für das jährliche Event nach jungen Frauen, die "elegant und schlank" sind sowie "eine liebliche Stimme und keine Kratzer an sichtbaren Körperstellen" haben, gesucht. Die Bewerberinnen mussten 1,70 Meter groß sein, nur für außerordentlich schöne Kandidatinnen wurde dieses Limit auf etwa 1,68 Meter gesenkt.

Bewerberinnen aus zahlreichen Provinzen versuchten ihr Glück und präsentierten sich mitunter im freizügigen Bade-Look. Im Publikum saßen Mitarbeiter von Modelschulen und Fluglinien, um Ausschau nach vielversprechenden Talenten zu halten.

Bei der Auswahl von Flugbegleiterinnen werden  hauptsächlich oberflächliche Merkmale berücksichtigt.

Einige wenige Kandidatinnen haben eine Zukunft als Model vor sich, die Chancen, Flugbegleiterin zu werden, stehen jedoch deutlich höher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen