Stilvolle Fitness: Swarovski bringt Wearable auf den...

Für die "aktive Frau von heute": Das österreichische Unternehmen Swarovski und der bekannte Fitnesstracker-Hersteller Misfit gehen gemeinsam Wege und launchen nun weltweit die neue Activity-Tracking Kollektion für die sportlichen Damen von Welt.

Für die "aktive Frau von heute": Das und der bekannte Fitnesstracker-Hersteller Misfit gehen gemeinsam Wege und launchen nun weltweit die neue Activity-Tracking Kollektion für die sportlichen Damen von Welt. 

Bereits im August 2013 brachte das vom ehemaligen Apple-Chef John Sculley gegründete Unternehmen Misfit den "Shine" auf den Markt, der ansprechendes Design mit Funktionalität verbinden soll. Mit entsprechendem Zubehör ließ sich der Tracker wahlweise als Accessoire am Handgelenk oder am Hals tragen sowie mit einem Clip an einem Kleidungsstück befestigen.

Drei Jahre später geht Misfit einen Schritt weiter und stellt mit dem bekannten Kristall-Hersteller Swarovski eine neue Version des Aktivitäts-Trackers vor, die sowohl in Sachen Aussehen als auch bei der Technik neue Wege gehen. 

Ein funkelnder Kristall verbindet Smart Technology mit modischen Schmuckdetails. Ob in Kombination mit dem stylischen Slake Trägerarmband oder einem dezenten Sportband verwandelt sich das in ein tolles Fashion-Accessoire für den Alltag.

Die klassischen Funktionen:

Der edle Tracker misst neben der Schrittzahl, zurückgelegter Distanz und Kalorienverbrauch auch Radfahraktivitäten. Dank des wasserdichten Gehäuses ist der Swarovski Shine auch zum Schwimmen geeignet. Auch in der Nacht nimmt das Wearable Daten auf und dokumentiert die geschlafenen Stunden sowie die Schlafqualität. Durch Antippen des Kristalls erscheint ein Lichtring, der die aktuellen Aktivitätswerte für das Trainingsziel des Trägers anzeigt. Tippt man zwei mal auf den Shine, zeigt der Lichtring die Uhrzeit des per Bluetooth 4.0 LE verbundenen Smartphones an. Kompatibel ist das Gadget mit Android, iOS und Windows Phone. 

"Bei der Activity Tracking Jewelry Kollektion bringen wir unsere Schmuckkompetenz und globale Reichweite in einen Bereich ein, der bisher vor allem von männlichen Verbrauchern dominiert wurde", erzählt Joan Ng, Senior Vice President APAC Product Marketing von Swarovski. "Ob lässig oder elegant, mit dem vielseitig tragbaren Activity Crystal präsentieren wir der modernen Frau einen Fitness Tracker, der sich wie ein Schmuckstück anfühlt und auch so aussieht. Er passt zu jedem Look, so dass sie ihn jederzeit tragen kann."

Ab 169 Euro:

Erhältlich ist das Wearable im oder bei Misfit. Dabei hat man die Wahl zwischen drei Sets, die sich in Details wie den mitgelieferten Armbändern und Halsketten unterscheiden. Die Preise variieren somit je nach Ausstattung und fangen meist bei 169 Euro an. 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen