Beichte in Netflix-Doku

Streit bei Tom & Bill Kaulitz: Ist Heidi der Grund?

In ihrer neuen Netflix-Serie "Kaulitz & Kaulitz" lassen die berühmtesten Zwillinge Deutschlands in ihr Privatleben blicken - wenn auch eingeschränkt.

Heute Entertainment
Streit bei Tom & Bill Kaulitz: Ist Heidi der Grund?
Tom and Bill Kaulitz on the set of Kaulitz & Kaulitz, Courtesy of Netflix 2024
Netflix

Früher war zwischen Bill und Tom Kaulitz noch alles gut: Vor knapp 20 Jahren starteten sie mit ihrer Band Tokio Hotel und landeten einen Mega-Erfolg nach dem anderen - mauserten sich zu einer der größten Teeniebands der frühen 2000er Jahre. Neue Musik produzieren die beiden zwar noch, sind aber mit ihrem Podcast "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood" deutlich erfolgreicher: ihr derzeitiges Vermögen wird auf knapp 20 Millionen Euro geschätzt. Und dann ist da auch noch Heidi Klum, mit der ja Tom Kaulitz seit 2019 verheiratet ist.

In der neuen Netflix-Serie "Kaulitz & Kaulitz" geben die Zwillinge seit Beginn der Woche Einblick in ihr Privatleben. Sie sind von ihrem Ruhm in Deutschland nach L.A. geflüchtet - und geblieben. Heidi kommt in den acht Folgen der Serie zwar auch vor, bei ihr gedreht wird aber nicht. Gezeigt wird nur das Haus von Bill, da schaut Tom dann ab und an vorbei - zum Beispiel um katastrophal schlechte Waffeln zu backen.

Nichts für Kapitalismuskritiker

Und dann gibt es da auch noch Materielles in Hülle und Fülle: Weil die Häuser schon mit Dingen übergehen und es wohl Bills liebste Beschäftigung ist, Shoppen zu gehen, haben sie einen Lagerraum angemietet. Dieser muss ausgemistet werden, weil auch dort für nichts mehr Platz ist. Heidi Klum kommentiert, sie hätte noch genügend Kapazitäten im Keller, sonst kaufe sie sich einfach ein größeres Haus. Nun ja, wenn es doch nur für alle so einfach wäre.

Die meiste Zeit ihres Lebens verbrachten die Zwillinge zusammen, das erzählt auch ihre Mutter Simone, die ebenfalls Teil der Dokumentation ist. Sie haben fast alles gemeinsam, sind dann aber doch sehr unterschiedlich und ecken an: Bill - die ausgeflippte Partyqueen, Tom - der auf Motorräder und Autos stehende Pragmatiker. Und da kann es zwischen den Zwillingen auch mal richtig krachen.

Was sich liebt, das neckt sich

So oft wie im letzten Jahr haben die beiden nämlich noch nie gestritten, gestehen sie in der Netflix-Doku "Kaulitz & Kaulitz". Tom habe immer weniger Zeit, konzentriert sich auf das Familienleben mit Heidi. Dahingegen ist Bill mehr mit seiner Karriere verheiratet, datet toxische Typen und trinkt bei Partys einen über den Durst. Irgendwie versöhnen sie sich dann aber doch immer wieder, können einfach nicht ohne einander. Vielleicht ist es ja auch gerade das, was Geschwister ausmacht.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/203
Gehe zur Galerie
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • In ihrer neuen Netflix-Serie "Kaulitz & Kaulitz" gewähren die berühmten Zwillinge Bill und Tom Kaulitz Einblicke in ihr Privatleben, inklusive Streitigkeiten, die sich vor allem um ihre unterschiedlichen Lebensstile und Beziehungen drehen
    • Trotz ihrer Differenzen versöhnen sich die Brüder immer wieder, denn am Ende können sie einfach nicht ohne einander
    red
    Akt.