Stromausfälle in Wien lähmen gleich drei Bezirke

In drei Wiener Bezirken gab es am Freitag Stromausfälle.
In drei Wiener Bezirken gab es am Freitag Stromausfälle.Getty Images/iStockphoto
Im 14. und 15. Bezirk in Wien kommt es seit dem Vormittag zu Stromausfällen. Ein Störungsende in noch nicht in Sicht. 

Im 13., 14. und 15. Wiener Gemeindebezirk stottert das Internet zahlreicher Wiener seit Freitagvormittag. Wegen einer Störung bei den Wiener Netzen kommt es zu Stromausfällen, die die Verbindung zum World Wide Web lahmlegen. Die Probleme starteten im 13. Bezirk, dort wurde die Störung bereits behoben. Gegen Mittag setzte sich die Panne in Penzing und Rudolfsheim-Fünfhaus fort. 

Zahlreiche Wiener meldeten wegen den Stromausfällen auch Probleme mit dem Internet. Die Wiener Netze sind in Kenntnis gesetzt und arbeiten an einer schnellen Lösung: "Wir arbeiten weiter an der Behebung, um die Versorgung rasch wiederherzustellen. Wir informieren Sie, sobald die Unterbrechung der Stromversorgung weitgehend behoben ist", schreibt das Unternehmen auf seiner Website. 

Betroffen waren laut Behördenangaben rund 800 Haushalte. Wie der ORF berichtet, kam es zudem beim Technischen Museum zu einem Zwischenfall: Weil der Strom fehlte, musste das Museum alle Besucher bitten, das Gebäude zu verlassen – das Museum schloss danach seine Pforten. Grund für den Stromausfall soll ein Erdschluss sein, die Stelle, an der dies passiert sei, habe man aber noch nicht gefunden, hieß es im Bericht weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienPenzingRudolfsheim-FünfhausHietzingInternet

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen