Studie: Moderna wirkt bei Jugendlichen zu 100 Prozent

Laut der Studie schützt der Impfstoff Jugendliche zu 100 Prozent. (Archivbild)
Laut der Studie schützt der Impfstoff Jugendliche zu 100 Prozent. (Archivbild)JOSEPH PREZIOSO / AFP / picturedesk.com
Moderna hat die Resultate seiner TeenCOVE-Studie bekannt gegeben. Nach zwei Impfdosen waren keine Fälle unter 3.700 Teilnehmern bekannt.

Der Coronavirus-Impfstoff des US-Unternehmens Moderna ist nach Firmenangaben auch bei Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren höchst wirksam. Dies hat eine entsprechende Studie des Unternehmens ergeben.

Dabei handelt es sich um die TeenCOVE-Studie. Im Rahmen jener haben in den USA mehr als 3.700 Teilnehmer im Alter von 12 bis 17 Jahren teilgenommen. Das Ergebnis erfreut die Impfstoffhersteller: Nach zwei Impfdosen wurden keine Fälle von Covid-19 gemäß der primären Falldefinition beobachtet, was einer Impfstoffwirksamkeit von 100 Prozent entspricht. Dies berichteten die Hersteller am Dienstag in einer Mitteilung. 

 Allein nach der ersten Dosis sei eine Impfstoffwirksamkeit von 93 Prozent beobachtet worden.

Zudem sei der Impfstoff sicher und werde von Kindern und Jugendlichen gut vertragen. In der Altersgruppe wurden demnach "keine bedeutsamen Sicherheitsbedenken identifiziert", heißt es weiter.

US-Zulassung soll beantragt werden

Daher will Moderna Anfang kommenden Monats bei der US-Arzneimittelbehörde FDA und bei Behörden weltweit Anträge für eine Zulassung des Impfstoffs für diese Altersgruppe stellen. 

"Wir werden diese Ergebnisse Anfang Juni bei der US-amerikanischen FDA und den Aufsichtsbehörden weltweit einreichen und die Zulassung beantragen. Wir sind weiterhin entschlossen, unseren Teil dazu beizutragen, die Covid-19-Pandemie zu beenden", so Stéphane Bancel, CEO von Moderna.

Kinder seit 10. Mai geimpft

In den USA werden Kinder und Jugendliche schon seit dem 10. Mai gegen Corona geimpft – und zwar mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer. Bis dahin hatte der Impfstoff eine Notfallzulassung für Jugendliche ab 16 Jahren und für Erwachsene. Auch in der EU läuft ein Antrag auf eine Zulassung für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
CoronavirusCorona-ImpfungStudie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen