Stuttgart-Fans wollen Großkreutz zurück im Team

Bild: Imago

Zahlreiche Fans des Zweitligisten VfB Stuttgart wollen mit einer Online-Petition den Verein dazu bewegen Kevin Großkreutz zurückzuholen. Über 15.000 Anhänger hatten die Aktion bis Montagnachmittag im Netz bereits unterschrieben.

Zahlreiche Fans des Zweitligisten zurückzuholen. Über 15.000 Anhänger hatten die Aktion bis Montagnachmittag im Netz bereits unterschrieben. 

Der 28-jährige Verteidiger ist bei einer nächtlichen Stadttour in eine Prügelei verwickelt gewesen. Der Verein trennte sich nach dem Vorkommnissen vergangene Woche vom deutschen Weltmeister.

Die Aktion mit dem Namen "Kevin Großkreutz zurück zum VfB Stuttgart" erhielt breites nach nur kurzer Zeit großes Echo. "Er war der einzige Spieler, der sich direkt nach dem Abstieg letztes Jahr zum VfB bekannt hat und sein Versprechen auch in die Tat umgesetzt hat. Er gab immer 1893 Prozent für den Verein", so die Initiatoren der Petition. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen