Tajana Gudenus: "Traue mich mit Kindern nicht aus Haus"

Tajana Gudenus
Tajana Gudenusprivat
Tajana Gudenus, die Ehefrau von Ex-FPÖ-Politiker Johann Gudenus, wurde im Netz von einem Stalker bedroht. Nun erstattete sie Anzeige.

Tajana Gudenus, die Ehefrau von Johann Gudenus, erhielt schockierende Hass-Nachrichten über Instagram. Sie machte das Posting nun öffentlich und hat auch Anzeige erstattet. 

"Du kannst mich nicht blocken, ich verfolge dich jeden Tag (...) Pass auf deine Kinder gut auf wenn du am Sonntag mit denen spazieren gehst. (...) ich werde dich verfolgen und stalken bis ich dich hab", lautet die Drohung.

Die Nachricht stammt offenbar von einem Fake-Profil. Umgehend schaltete sie die Polizei ein. Wie Gudenus gegenüber "Heute" erklärt, sind Anfeindungen im Netz für sie nicht neu. "Seit dem ersten Tag seit ich mit Johann zusammen bin, erhielt ich Hassnachrichten. Nach Ibiza wurden die Anfeindungen extrem. Aus Selbstschutz habe ich alles gelöscht, aber jetzt sehe ich eine reale Gefahr für mich und meine Kinder", so Tajana Gudenus.

Laut ihren Aussagen handelt es sich um Fake-Profile, die Hintergründe kenne sie aber nicht. "In diesem Posting wird behauptet, dass jemand weiß, wo wir wohnen. Ich traue mich nicht mehr, das Haus zu verlassen. Wir gehen auch nicht spazieren. Ich weiß nicht woher das kommt, ich habe eine ganz andere politische Einstellung als mein Mann", schildert die Ehefrau von Johann Gudenus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Johann GudenusInstagramFacebookDrohung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen