Teenager feiern Corona-Party in Wiener U-Bahn

Corona-Party in der Wiener U6
Corona-Party in der Wiener U6Leserreporter
Am Samstagabend fuhr eine Gruppe Teenager mit der U-Bahnlinie U6. Mit dabei: Ein  starker Lautsprecher und scheinbar besonders gute Laune. 

Die Nachtclubs haben im nach wie vor geltenden Corona-Lockdown geschlossen. Für viele Menschen bedeutet das zwangsweise den Verzicht auf das klassische Fortgehen – nicht allerdings für jene Teenager, die am Samstagabend mit der U6 in Richtung Siebenhirten fuhren.

Ein Leserreporter-Video zeigt, wie die Jugendlichen das öffentliche Verkehrsmittel kurzerhand zur Diskothek umfunktionieren. Ausgestattet mit einer Musikbox ließ es die Gruppe in der U-Bahn nämlich so richtig krachen und packte zu lauter Musik ihre Dancemoves aus. Immerhin: Alle trugen bei dieser "Privatparty" pflichtbewusst ihre FFP2-Masken. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienWiener LinienCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen